Home / Gesundheit / “HURMA” ist gut für den Magen!

“HURMA” ist gut für den Magen!

Hurricane und Blumenkohl sind gut für diese Magenverbrennungen, die meist im Alter von 25 und älter auftreten.

Sie können diese Verbrennung reduzieren, unter Hinweis darauf, dass, wenn Sie Sodbrennen gelegentlich gesehen essen. Aber wenn Sie überschüssiger Magen jeden Tag beleuchtet oder notwendigerweise sollte sie einen Arzt aufsuchen. Denn mit Sodbrennen, saures Aufstoßen oder Geschwüre des Magenbeschwerden, die zeigen, warum sie Symptome sind nahe beieinander. Bei der Behandlung von Geschwüren und Reflux-Krankheit, ist eine frühzeitige Diagnose sehr wichtig. Ihr Arzt Fortschritte zu ernsteren Problemen wie Sodbrennen aus können diese Medikamente vorschlagen und eine spezielle Diät.

Empfohlene Lebensmittel zur Linderung von leichtem bis mittelschwerem Sodbrennen:
Gemüse: Sie sollten Ihre Mahlzeiten leicht halten, um das Sodbrennen zu überleben. Zu diesem Zweck kann gekochtes Gemüse eine ideale Wahl sein. Ein vitamin- und mineralienreiches Gemüse stabilisiert die Produktion von Magensäure, die die Verbrennung erhöht, und ermöglicht Ihnen einen leichteren Zugang zur Toilette mit faserigen Strukturen. Aber Brokkoli und saure Tomaten, von denen bekannt ist, dass sie Gas machen, werden nicht gegen Magenverbrennungen empfohlen. Sie können grünes Blattgemüse roh oder gekocht essen.

"HURMA" ist gut für den Magen!

überprüfe auch

Jujunap Fruit meldet Heilung, endet nicht durch Zählung der Nutzung!

Jujunap Fruit meldet Heilung, endet nicht durch Zählung der Nutzung!

Juvenile Wunderbare Vorteile von Obst mit Heilquelle Jujube Es ist eine Art von Frucht, die …