Home / Diät / Was für Gewichtsverlust in Ramadan zu tun?
Was für Gewichtsverlust in Ramadan zu tun?

Was für Gewichtsverlust in Ramadan zu tun?

Angesichts des Hungers und Verhungerns während des Monats Ramadan kümmert sich der Körper um sich selbst. Wenn Sie Ramadan betreten, werden sich Ihre Essgewohnheiten ändern und Sie werden anfangen, unregelmäßiges Essen zu essen. Auf die gleiche Weise ändern sich auch die Essgewohnheiten, wenn Sie Ramadan verlassen. gut Was sollte getan werden, um während des Ramadans Gewichtszunahme zu vermeiden?

Zuallererst solltest du leichte und häufige Nahrungsmittel in Sahurda und Ifta konsumieren. Nach den schnellen Übungen und wenn Sie es vorher schon getan haben, sollten Sie während des Ramadans nicht aufhören Sport zu treiben. Das Wetter, das durch die Wirkung des Sommermonds erhitzt wird, wird bereits Ihre Gewichtszunahme verhindern. Wegen des Hungergefühls sollten Sie fettiges Essen vermeiden, zu viel Essen im Magen und in der Sekunde essen. Nachdem Sie 16-17 Stunden hungrig waren, können Sie mit viel Essen in die Speisekammer kommen und an Gewicht zunehmen. Was sollte getan werden, um während des Ramadans Gewichtszunahme zu vermeiden? Es ist logischer zu sagen, was getan werden sollte, um nach dem Ramadan und dem Sorusun Gewicht zu vermeiden. Weil das Fest genau nach dem Ende des Monats Ramadan kommt.

Verwandte und Nachbarn besuchen im Urlaub, Süßigkeiten, Baklava werden mit Weinen serviert. Nach 3-5 Hausbesuchen an einem Tag haben wir Probleme mit Verdauungsstörungen. Eine Süßigkeitskalorie ist 50, zwei Scheiben Bohnen sind 500 Kalorien und eine Kalorie ist 400 Kalorien. Dies bedeutet, dass Kalorien für mindestens 1,5 Stunden laufen sollten. Natürlich, wenn Sie nicht so oft gehen, werden Sie Muskelschmerzen haben und Sie werden müde. Aus diesem Grund sollten Sie auch auf das Essen achten, das Sie auf dem Festessen essen. Sie sollten lernen, “Nein danke” zu sagen.

Wenn Sie nicht wissen, was Sie während und nach dem Ramadan essen müssen, können Sie sich an einen Ernährungsberater wenden. Was sollte getan werden, um während des Ramadans Gewichtszunahme zu vermeiden? Sie werden Ihnen die richtige Antwort auf Ihr Problem sagen. Unbewusst und mit Empfindungen zu nähren kann zu größeren gesundheitlichen Problemen führen.

Was für Gewichtsverlust in Ramadan zu tun?

überprüfe auch

Gewichtsverlust nach der Geburt

Gewichtsverlust nach der Geburt

Vor allem seit dem 3. Schwangerschaftsmonat beginnen Frauen schnell an Gewicht zuzunehmen. Diese Kilos, die …