Home / Gesundheit / Wofür sieht die Safranpflanze gut aus?

Wofür sieht die Safranpflanze gut aus?

LABORVERANSTALTUNGEN KÖNNEN ERFAHREN WERDEN

Die Aussage, dass der Appetit regulierende Funktion auch Safran Fach Dietician Patricia Kandıral gefunden „, können die Mitarbeiter versuchen, Gewicht, die Essenz von Safran zu verlieren. Es wurde beobachtet, dass die Nachfrage nach Nahrung von der molekularen Ebene entfernt wurde. Die Anzahl der Placebo-kontrollierten Doppelblindstudie bei Frauen mit Safranextrakt hat sich als Snack Angriff um 55 Prozent abnimmt. Zusätzlich wurde ein durchschnittlicher Verlust von 1 kg während 8 Wochen beobachtet.

Safran zielt auf das serotonerge System des Gehirns ab und macht Snacks überflüssig. Dieses System beeinflusst den Appetit, die Stimmung und sogar die Zuckernachfrage. Safran wirkt auch antidepressiv. In der traditionellen persischen Medizin wurde Safran als Antidepressivum verwendet. Aktuelle Studien bestätigen, dass es vorteilhaft ist, die Stimmung von Safran zu verbessern. In einer 6-wöchigen Studie nahmen die Patienten 30 mg Safranextrakt pro Tag ein. Forscher haben festgestellt, dass depressive Symptome deutlich reduziert sind, was darauf hindeutet, dass eine Behandlung für leichte bis mittelschwere Depressionen ratsam ist.

Saffron Licht und am häufigsten verwendeten Antidepressiva bei mittelschweren Depressionen wurden ebenso wirksam erwiesen, und der resultierende Effekt wird auch sexuelle Seite zu lindern gefunden. Safran verbessert Speicherfunktionen. Tierstudien haben gezeigt, dass Safran einen starken Einfluss auf Demenz und Gedächtnisverlust hat. Lernfähigkeiten und Gedächtnisverbesserungen wurden bei älteren Ratten beobachtet, denen Safranextrakt verabreicht wurde. Darüber hinaus hemmen die Wasch Safran erwachsene Mäuse das Acetylcholin asetilkolintransferaz Enzym. Kognitive Vorteile werden bei Alzheimer-Patienten gesehen.


Es wurde gezeigt, dass eine klinische Studie genauso nützlich ist wie die Alzheimer-Medizin, die traditionell bei leichten bis mittelschweren Alzheimer-Patienten verwendet wird. Nebenwirkungen und Sicherheit von Safran sind für die meisten Personen bei oraler Einnahme für bis zu 6 Wochen unbedenklich. Einige möglichen Nebenwirkungen sind trockener Mund, Angst, Schwindel, Benommenheit, Übelkeit, Appetitveränderungen und Kopfschmerzen. Manche Menschen können allergische Reaktionen entwickeln. Rausch, wenn sie in großen Mengen durch den Mund, Haut, Augen, Schleimhäute Malara Wraps, Erbrechen, Schwindel, blutiger Durchfall, Nase, Lippen und Augenlider in und zu Blutungen führen und Taubheit genommen. Dosen wie 12-20 Gramm verursachen den Tod. Die tägliche Anwendung bei Erkrankungen wie Depressionen und Alzheimer sollte 30 mg nicht überschreiten. ”

Wofür sieht die Safranpflanze gut aus?

überprüfe auch

Jujunap Fruit meldet Heilung, endet nicht durch Zählung der Nutzung!

Jujunap Fruit meldet Heilung, endet nicht durch Zählung der Nutzung!

Juvenile Wunderbare Vorteile von Obst mit Heilquelle Jujube Es ist eine Art von Frucht, die …